Vet-Concept

Für Wellensittiche und Papageien ist es schön, nach draußen schauen zu können und viel Licht zu haben. Steht der Käfig jedoch direkt am Fenster, löst das Unbehagen bei den Tieren aus, erklärt die Zeitschrift „Wellensittich&Papageien“ (Ausgabe 2/2109).

Der milde Winter sorgt bei einigen Kranichen im Nordosten schon für Frühlingsgefühle. „Die ersten Kraniche sind aus Winterquartieren zurück und einige Seeadler beginnen zu balzen“, sagte Klaus-Dieter Feige, Vorsitzender der Ornithologischen Arbeitsgemeinschaft Mecklenburg-Vorpommern (OAMV).

Es ist schneller passiert, als Hund, Katze oder Besitzer gucken können. Beim wilden Spiel reißt eine Kralle ein oder ganz ab. Doch es sieht meist dramatischer aus als es ist, beruhigt die Organisation Aktion Tier.

Wer schon mal versucht hat, sein Kaninchen fürs Fotoalbum in Szene zu setzen, weiß: Das ist ein schwieriges Unterfangen! Statt in die Kamera zu schauen und zu posen, zappelt das Langohr in einer Tour und hoppelt im entscheidenden Moment davon.

Sie haben lange Beine, lange Federn an den Flügelenden und sind in Formationen unterwegs: Die ersten Kraniche wurden bereits mit nördlicher Flugrichtung über Hessen, Rheinland-Pfalz, Nordrhein-Westfalen und Sachsen beobachtet, erklärt der Nabu.