Jungvögel sitzen manchmal scheinbar hilflos in Wiesen oder auf Wegen - menschliche Hilfe brauchen die Tiere aber nur in den seltensten Fällen. Wer die Jungvögel aufnimmt, zerstört die Bindung zwischen ihnen und den Eltern, warnt der Landesbund für Vogelschutz in Bayern.

Landschildkröten buddeln gerne: Wer die Tiere draußen in ein Gehege setzt, sollte auf eine Umrandung mit etwa 40 Zentimetern Höhe achten. Außerdem sollte das Gehege rund 25 Zentimeter tief in der Erde verankert sein, damit die Tiere nicht ausbrechen können.